Mag. Nadine Wickert, MSc


  • Psychotherapeutin (Psychodrama)
  • Coach


Publikation ♦ Fachbuch
Diplomica Verlag. Hamburg, 2014
Nadine Wickert

Sprache
deutsch

Titel
"Der Stellvertreter" und seine Umsetzung in Theater und Film: Das Politische in Rolf Hochhuths Drama, Erwin Piscators Bühneninszenierung und Constantin Costa-Gavras’ Film.

Autor/in
Nadine Wickert

Ort
Hamburg

Verlag
Diplomica Verlag

Jahr
2014

Anzahl der Seiten
108

ISBN-Nummer
978-3-8428-9886-8

Abstract deutsch
Dieses Buch behandelt Rolf Hochhuths Drama "Der Stellvertreter" und dessen Realisierungen in Theater und Film. Da "Der Stellvertreter" als politisch engagiertes Stück gilt, legt die Untersuchung ihren Fokus auf Aspekte des Politischen. Als Umsetzungen in Theater und Film werden die Stellvertreter -Realisierungen von Erwin Piscator und Constantin Costa-Gavras untersucht, weil beide Arbeiten von jeher politisch motiviert sind und sie jeweils die ersten ihres Fachs waren, die den Stellvertreter umsetzten: Piscator auf der Theaterbühne (Uraufführung 1963), Costa-Gavras im Film (Premiere 2002). Das Buch beleuchtet insbesondere die Frage, inwiefern Hochhuths Drama und besagte Umsetzungen als politisch bezeichnet werden können bzw. inwieweit Hochhuth, Piscator und Costa-Gavras die Versprechen ihrer politischen Programme in ihren Werken auch einlösen. Dazu liefert diese Studie jeweils eine Einführung zur Werkgeschichte und zu den Intentionen, die Hochhuth, Piscator und Costa-Gavras mit ihren Arbeiten verfolgen und bietet schließlich eine Dramen-, eine Aufführungs- sowie eine Filmanalyse des Stellvertreters.


Datenschutz-Erklärung

Permalink: https://www.bestnet.com/name/wickert-nadine-mag-149804

Additional database features by: www.bestNET.com www.bestHELP.at www.berater.at www.PsyOnline.at www.coaching.cc www.aufstellerinnen.at www.selbsterfahrung.at