Alle BerufsgruppenUntersteiner Karin Maria




Detail-Infos zu Mag. Karin Maria Untersteiner

Kontakt:
1020 Wien, Gabelsbergergasse 3/17Karte
Mobil: 0664 - 2213950Mobil: 0664 - 2213950

Internet:
Thematische
Arbeitsschwerpunkte:
Alter und Altern
Angehörigenarbeit
Angst - Panikattacken
Arbeit und Beruf
Beziehung - Partnerschaft - Ehe
Binationale Ehe/Familie
Burnout / Burnout-Vorbeugung
Depression
Erziehungs- und Eltern-Beratung
Familie (und Stief-Familie)
Frauen-Themen
Hochsensibilität / Hochsensitivität
Interkulturelle Themen
Kinderwunsch
Trauma / Belastungsstörungen

Settings:
Einzeltherapie
Paartherapie
Familientherapie
Gruppentherapie

Zielgruppen:
Junge Erwachsene (18 - 29 Jahre)
Erwachsene
Ältere Menschen

Fremdsprachen:
Englisch

Zusatzbezeichnungen:
Systemische Familientherapie



Freie Plätze und Termine von Mag. Karin Maria Untersteiner

Dienstleistung Kapazitäten frei Anmerkung
Beratung Freie Plätze
Psychotherapie Freie Plätze
Psychotherapie mit Krankenkassen-Zuschuss
(Teilrefundierung)
Freie Plätze



Bilder-Galerie von Mag. Karin Maria Untersteiner



Interview von Mag. Karin Maria Untersteiner

F: Welche KlientInnen sind bei Ihnen in der Psychotherapie besonders gut aufgehoben?

Alle Menschen, die Veränderung bei/an sich selbst anstreben!

'Wir können jederzeit etwas Neues lernen, vorausgesetzt, wir glauben, dass wir es können' . Virginia Satir


F: Welche KlientInnen sollten eher NICHT zu Ihnen in Psychotherapie kommen?

Alle Menschen, die glauben, die 'Anderen', ihre Umwelt müsse sich verändern- da kann ich nicht helfen.

F: Wie kamen Sie zur Psychotherapie?

Ich absolvierte eine Ausbildung zur 'Lebens-, Trauer- und Sterbebegleitung', war fasziniert von der möglichen Hilfeleistung für betroffene Menschen und wollte einen Beruf finden, der dies in vielen Bereichen ermöglicht.

F: Arbeiten Sie auch mit BerufskollegInnen oder mit ProfessionistInnen aus anderen Berufsgruppen zusammen?

Ja, denn ich finde, es gibt Spezialbereiche, die andere Kollegen oder Professionisten besser kennen und können!
Auch lernt man von den Anderen immer dazu!


F: Bieten Sie auch selbst Veranstaltungen an (Seminare, Workshops, Gruppen, Vorträge usw.)?

Ich biete folgende Gruppenseminare und davor jeweils eine kostenlose Informationsveranstaltung an:

1) Wenn Partner (bald) in Pension gehen
2) Wenn Partner Eltern werden und
3) Walk and Talk Gruppen (Nordic Walking)


F: Welches Ziel wollen Sie in Ihrem Beruf noch erreichen?

Möglichst vielen Menschen, die ihre eigenen Experten sind, doch aufgrund von schwierigen Lebensumständen 'aus ihrer Spur' geraten sind, als Expertin auf meinem Gebiet kurzfristig Unterstützung und Hilfestellung bieten, damit sie ihre Spur schnell(er) wiederfinden.

F: Was bedeutet für Sie Glück?

Momente, Zeiten in denen ich ganz im Hier und Jetzt sein kann.

Viele kleine, schöne Dinge: Vogelgezwitscher, schöne Musik, Blumen, Blüten, Sonne, Sterne, Mond, interessante Begegnungen, ein Lächeln, Humor, ein Kind,
berührende Bilder, Worte, Erzählungen... das kann ich endlos fortsetzen;-)


F: Wenn Sie die berühmte "Gute Fee" nach drei Wünschen fragen würde, welche würden Sie äußern?

* Gesundheit
* Frieden
* wertschätzende, liebevolle Familien, in denen Kinder blühen
und gedeihen können


F: Welche drei Gegenstände würden Sie auf eine einsame Insel mitnehmen?


* ein gutes Buch
* Papier
* Bleistift


F: Was ist Ihr Lebensmotto?

'Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir Abschied nehmen'. Albert Schweitzer

F: Welche wichtige Frage haben Sie in diesem Interview vermisst?

Was brauchen die meisten Menschen, die zu Ihnen kommen?

F: ... und wie würden Sie darauf antworten?

Wertschätzung, Respekt, Anerkennung und
Selbstbestimmung




Lebenslauf von Mag. Karin Maria Untersteiner




Mag. Karin Maria Untersteiner

2008 - 2011Praktikum Malteser Hospitaldienst Austria
2010Praktikum Maimonides Zentrum GmbH
2010 - 2011Praktikum Jugendwohngemeinschaft Festland
seit 2010Lebens-, Trauer- und Sterbebegleiterin
2012 - 2013Praktikum AST Ambulanz systemische Therapie
2013Klinisches Praktikum Sozialpsychiatrie des SMZ Ost
2013 - 2016Beratung in der Kolping Lebensberatungsstelle
seit 2014Systemische Psychotherapeutin in freier Praxis
seit 2014Elternberatung vor einvernehmlicher Scheidung
Fortbildungen
im Kardinal König Haus,
bei einer klinisch phronetischen
Kunsttherapeutin,
bei der ARGE Aufbau regionale
Beratungskompetenz,
bei Agenetwork (gerontopsychosoziale
Betreuung GmbH),
beim ÖBVP (Österr. Bundesverband für
Psychotherapie),
bei Dr. Ernst Eicher (DFP, Arzt für Allgemein-
medizin),
bei der Universitätsklinik für Psychiatrie und
Psychotherapie Wien,
bei der Lehranstalt für systemische
Familientherapie,
bei der Österr. Liga für Kinderrechte,
bei den Familienberatungsstellen von Kolping
Österreich,
bei dem AKH Wien (Wiener Vorlesungen zur
Sozialpsychiatrie),
bei dem Wiener Programm für
Frauengesundheit und FEM Süd,
bei der psychiatrischen Abteilung für
Psychotherapie und Psychosomatik,
bei dem WIFI der WKO,
bei dem IST (Institut für Systemische
Therapie),
bei dem Zentrum im Werd sowie
bei einer Studienreise nach Kalifornien (Themen: Depression und Burnout, Luzifer Effekt, Homeless Veterans Clinic, Essstörungen, Kinder stärken in sozialen und emotionalen Belangen)







Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung