Alle BerufsgruppenSteiner Christine Flora




Detail-Infos zu Mag.a Christine Flora Steiner

Kontakt:
5020 Salzburg, Philipp-Harpff-Straße 1/45Karte

5580 Tamsweg, Friedhofstraße 6/2Karte

9020 Klagenfurt am Wörthersee, Lexergasse 6Karte
Telefon: 0680 - 3004708Telefon: 0680 - 3004708

Internet:
Thematische
Arbeitsschwerpunkte:
Angst - Panikattacken
Ängste / Phobien
Atemarbeit / Atemtherapie
Beziehung - Partnerschaft - Ehe
Borderline
Buddhismus
Burnout / Burnout-Vorbeugung
Depression
Energiearbeit
Essstörungen
Kommunikation
Krise / Krisenintervention
Manisch-depressive Erkrankung (bipolare Störung)
spirituelle Begleitung
Sterben - Tod - Trauer (allgemein)
Stress / Entspannung
Team-Entwicklung / Team-Training
Trauma / Belastungsstörungen
Träume und Traumarbeit
Trennung - Scheidung
Verhaltensauffälligkeiten, -störungen
Zeitmanagement

Methodische
Arbeitsschwerpunkte:
Analytische Psychologie (Methode nach C.G.Jung)
Energetische Behandlungsmethoden
Meditation
Tiefenpsychologischer Ansatz

Settings:
Einzel
Paare
Familien
Gruppen
Team-Coaching
Team-Supervision
Jahresgruppen
Fall-Supervision
Aufstellungsarbeit
Familienaufstellung
Organisationsaufstellung
Strukturaufstellung
Beratung per eMail
Coaching per eMail
Online-Beratung (Chat/Skype)
Online-Coaching (Chat)
Online-Supervision (Chat)
Supervision per eMail
Telefonische Beratung
Videotelefonie
Konfrontation in vivo
Hausbesuche
Krankenhaus- / Heim-Besuche
Beratung vor Ort
Coaching vor Ort
Supervision vor Ort
Walk & Talk (Beratung/Coaching im Gehen)
dolmetsch unterstützte Therapie/Beratung
Auslandsangebote
Forschung
Vorträge
Seminare
Workshops
Kurse/Lehrgänge
Wochenend-Veranstaltungen
Outdoor-Training

Zielgruppen:
Säuglinge
Kleinkinder
Kinder
Jugendliche
Junge Erwachsene (18 - 29 Jahre)
Erwachsene
Ältere Menschen

Fremdsprachen:
Englisch
Französisch

Berufsbezeichnungen:
Gesundheitspsychologin
Klinische Psychologin



Freie Plätze und Termine von Mag.a Christine Flora Steiner

Dienstleistung Kapazitäten frei Anmerkung
Beratung Freie Plätze
Klinisch-Psychologische Behandlung Freie Plätze
Kostenlose psychologische Betreuung für Menschen ohne Versicherung Warteliste
Psychologische Behandlung Freie Plätze
Psychologische Beratung Freie Plätze
Psychologische Diagnostik 1 Platz frei
Psychologische Diagnostik mit Teilrefundierung Freie Plätze



Bilder-Galerie von Mag.a Christine Flora Steiner



Interview von Mag.a Christine Flora Steiner

F: Was hat Sie bewogen, gerade Ihren Beruf zu ergreifen?

Um effektive Unterstützung für Einzelpersonen, Paare, Familien, Gruppen oder Unternehmen anbieten zu können - in Form von psychologischer Beratung, Behandlung (Therapie), Coaching oder Supervision.

F: Welche besonderen Fähigkeiten sind Ihrer Meinung nach in Ihrem Beruf gefordert?

Kompetenz und Empathie

F: Weshalb haben Sie sich gerade für Ihre Arbeitsschwerpunkte entschieden?

Interesse

F: Was erachten Sie als Ihren bisher größten beruflichen Erfolg?

diverse ...

F: Wodurch glauben Sie, könnten die Menschen vermehrt für Ihre Dienstleistungen interessiert werden?

Glückliche Klienten.
Erfolgreiche Kurztherapien.
Klientenzentrierte Arbeitsweise.
Individuell zugeschnittene Maßnahmen / Anleitungen.
Vielseitige Herangehensweisen, um das Optimale mit dem Kunden zu erreichen.

Ganzheitliche Sichtweisen.
Ursachenfokussiert und lösungsorientiert.
Ressourcen der Klienten werden wahrgenommen.

Effizienz
Strukturen und Abläufe in Betrieben werden optimiert.
Reduktion oder Auflösung belastender Faktoren,
Gesundheit, Zufriedenheit... von Beteiligten steigt
uvm


F: Arbeiten Sie auch mit BerufskollegInnen oder mit ProfessionistInnen aus anderen Berufsgruppen zusammen?

ja

F: Bieten Sie auch selbst Veranstaltungen an (Seminare, Workshops, Gruppen, Vorträge usw.)?

ja

F: Welches Ziel wollen Sie in Ihrem Beruf noch erreichen?

auf Anfrage ...

F: Was bedeutet für Sie Glück?

je nachdem in welchem Bereich und daher in einem Gespräch besser beantwortbar

F: Wenn Sie die berühmte "Gute Fee" nach drei Wünschen fragen würde, welche würden Sie äußern?

ich bin dankbar, dass ich über meine Profession vielen Menschen helfe und mich in Einrichtungen konstruktiv einbringen kann.

F: Welche drei Gegenstände würden Sie auf eine einsame Insel mitnehmen?

Materielles ist nur ein Ausdruck. Das menschliche Sein ist allumfassender und somit sollte auch vieles mehr berücksichtigt werden wie Weltbilder, Philosophien, Gesetze (natürliche, hermetische...)

F: Was ist Ihr Lebensmotto?

bewusst sein

F: Welche wichtige Frage haben Sie in diesem Interview vermisst?

die wirklich relevanten Fragestellungen werden über das Leben gestellt und beantwortet

F: ... und wie würden Sie darauf antworten?

in der Gegenwart ankommen und LEBEN







Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung